Jugend trainiert für Olympia

Das Gymnasium Meckelfeld hat keine Leichtathleten? Doch! Mit einer starken Mädchenmannschaft aus vielen anderen Sportarten starteten wir beim Bezirksentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ am 30. Mai und konnten mit sehr guten Leistungen aufwarten.

JtfO Leichtathletik 2018

Anika Tobi (7b) sprintete die 50m in 7,60 sec, Luca Sander (7b) sprang 1,36 m hoch, Nina Harms (7a) warf den Ball 37 m weit und Jule Sandgaard lief die 800 m in 2:53,58 min. Zeitweise war sogar das Landesfinale der vier besten Mannschaften aus Niedersachsen in Reichweite, doch am Ende blieb nur der undankbare 4. Platz, da die erste Sprintstaffel das Staffelholz nicht ins Ziel brachte. Schade, aber es war ein toller Wettkampf mit einem bärenstarken Team. Vielleicht können wir ja doch an die Tradition von Dr. Beutler anknüpfen und die Leichtathletik erneut am GymMeck etablieren. Dazu benötigen wir allerdings dringend eine Sanierung der Sportanlage am Appenstedter Weg.

Marlene Waltke und Olaf Lakämper

 

Zum Team gehörten: Ava Bahms, Nina Harms (7a); Anika Tobi, Luca Sander, Leina Soungui, Daniela Zerboni-Gonzales, Jule Strietzel (7b); Jule Sandgaard, Lea Wübbe, Lilly Stieler, Maila Mack (6a); Lara-Sophie Lang (6b) und Jette Hartmann (6c).