Volkslauf 2018

Das Gymmeck setzt seine nun siebenjährige Volkslauftradition erfolgreich fort! 106 Läuferinnen und Läufer, vier Platzierungen in den Mannschaftswertungen über 4,5 km und 10,6 km, 25 Platzierungen in den Altersklassen, ein Gesamtsieg über 4,5km, ein dritter Platz in der Gesamtwertung über 10,6 km, eine neuer Pokal und ein Preisgeld über 100€: In Kürze lässt sich so die Titelverteidigung des Gymmecks beim Hittfelder Volkslauf zusammenfassen.

Erstmalig in der 21-jährigen Geschichte des „Hitfelders“ konnte eine Mannschaft mit mehr als 100 Teilnehmer/innen vorangemeldet werden. Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen, Lehrerinnen und Lehrer, aber auch Eltern, Freunde und Ehemalige gingen an den Start, um dies zu ermöglichen.

Frau Waltke konnte mit ihrer persönlichen Bestzeit von 16:35 min erneut den Sieg über 4,5 km der Frauen für sich entscheiden und ließ dabei selbst das männliche Teilnehmerfeld weit hinter sich. Jannis Lange aus dem Jahrgang 11 erzielte mit seiner Zeit von 17:56 min den zehnten Platz im Gesamtfeld über 4,5 km und damit den ersten Platz in seiner Altersklasse. Aber auch die Jüngeren waren auf dieser Distanz erfolgreich. So konnte die zwölfjährige Jule Sandgaard den zweiten Platz in ihrer Altersklasse für sich erlaufen.

Über die Distanz von 10,6 km konnte Patrick Guder (Abi-Jahrgang 2014) den dritten Platz im Gesamtfeld erzielen. Damit gelang es auch, den Sieg in der Mannschaftswertung für das Gymmeck zu holen.

Wir bedanken uns bei allen Läuferinnen und Läufern, Zuschauern, Eltern, die Fahrdienste übernommen haben, und bei allen, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung unterstützt haben. Und nun schauen wir nach vorn und freuen uns darauf, im nächsten Jahr unseren Titel das siebte Mal in Folge zu verteidigen!