Berufliche Orientierung ist am Gymnasium Meckelfeld ein wichtiger Bestandteil aller Fächer mit dem Ziel, dass Schülerinnen und Schüler ihren schulischen und weiteren beruflichen Weg – besonders den Übergang von Schule in die Arbeitswelt – verantwortungsvoll gestalten können.

Im Schuljahr 2018/19 wurde deshalb unser Konzept zur Beruflichen Orientierung verabschiedet, das alles Wissenswerte zum Thema enthält. Das ausführliche Konzept findet man hier.

Daraus ein paar Beispiele:

  • Zukunftstag oder Tag für Afrika – Erstes Hineinschnuppern in die Arbeitswelt für die Jahrgänge 5 bis 9 (Den Elternbrief mit allen Informationen findet man hier)
  • Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ) in Lüneburg in Klasse 9 im Rahmen der Vorbereitung des Betriebspraktikums
  • Schulinterne Messe im Schulzentrum Meckelfeld zur Vor- und Nachbereitung des Betriebspraktikums für die Jahrgänge 9 und 11 des Gymnasium sowie für die Jahrgänge 8 und 9 der Oberschule
  • Tag der Beruflichen Orientierung in Jahrgang 12 mit Simulation eines Assessmentcenters, Workshop zum Thema „Wege nach dem Abitur“ und Präsentationen von Unternehmen, die sich und Berufs-/Studienfelder vorstellen
  • Besuch von außerschulischen Veranstaltungen/Messen zur Beruflichen Orientierung ab Jahrgang 10

Wer sich einen Überblick über alle Maßnahmen zur Beruflichen Orientierung am Gymnasium Meckelfeld verschaffen möchte, findet hier einen tabellarischen Überblick über die allgemeinen Angebote und diejenigen in den Fächern.

Ferner arbeiten wir eng mit der Bundesagentur für Arbeit zusammen und es gibt eine regelmäßige Sprechstunde bei uns an der Schule:

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 10, 11 und 12 haben jeweils am letzten Donnerstag im Monat die Möglichkeit, sich individuell durch Frau Schnelle von der Arbeitsagentur Lüneburg beraten zu lassen. Neben Einzelberatungen sind auch Gruppeninfos zu verschiedenen Studien- und Berufsfeldern möglich und können bei Frau Koch angemeldet werden.

Wer ganz dringend Informationen sucht, kann Frau Koch ansprechen oder findet alle wichtigen Informationen zum Studium in Niedersachsen auf folgender Website:  www.studieren-in-niedersachsen.de

Und die beiden folgenden Angebote erleichtern die Suche nach einem Ausbildungs- oder Studienplatz:

Angebote in der Metropolregion Hamburg findet man bei „MATCHPOINT – Dein Ausbildungsportal“. Klicke hier.

Mit Hilfe der kostenlosen und werbefreien AUBI-plus-Suchmaschine kann man auf 100.000 freie Ausbildungs- und Studienplatzangebote zugreifen und dabei noch die Suche nach den eigenen Wünschen gestalten. Klicke hier.