Lange Nacht der Mathematik

Endlich konnten wir uns wieder zur Langen Nacht der Mathematik treffen!

Nachdem der Wettbewerb coronabedingt im letzten Jahr ausfallen musste, war es nun wieder soweit. 60 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 und 6 fanden sich am 19. November um 18:00 Uhr in der Schule ein, um sich vier Stunden mit mathematischen Problemen zu beschäftigen.

Zusammen mit den Mathelehrkräften, die die hochmotivierten Schülerinnen und Schüler betreuten, knobelten wir gemeinsam an den zehn Aufgaben. Die Wettbewerbsvorgaben verlangen, dass alle Aufgaben richtig gelöst werden müssen. Besonders an einem Problem rechneten wir lange herum. Endlich – gegen 21:00 Uhr – gaben wir die richtige Lösung ein und kamen in die zweite Runde. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler noch drei Aufgaben lösen bis es hieß: Nun wird aufgeräumt! Also hieß es nun, die Räume aufzuräumen und die Schule pünktlich um 22:00 Uhr zu verlassen.

Sehr müde, aber dennoch zufrieden verließen alle Beteiligten die Schule mit dem Wissen, dass wir im nächsten Jahr wieder dabei sind!!!

Dirk Schöler und die Fachschaft Mathematik