Exkursion zu Synthopol

Chemie-Exkursion zu Synthopol

Am Freitag, den 19. Oktober, sind wir, die beiden Chemiekurse des 12. Jahrgangs, zusammen nach Buxtehude zum Unternehmen Synthopol gefahren. Nach einem kurzen Vortrag über das Unternehmen und die verschiedenen Berufe wurden wir in die beiden Kurse aufgeteilt und dann zeigte man uns die verschiedenen Labore. Dort werden Rezepturen für Klebstoffe und Lacke, die vorher von Doktoren erarbeitet wurden, in kleinen Mengen getestet.

Die eigentliche Produktion wurde mit der gesamten Gruppe besichtigt. Synthopol verfügt über drei Produktionshallen mit einigen Reaktionskesseln unterschiedlicher Größen. Aufgrund der vielen Chemikalien hat es teilweise schon sehr gestunken.

Am Ende gab es die Möglichkeit, noch offen gebliebene Fragen über das Unternehmen und die chemischen Vorgänge zu stellen. Die Mitarbeiter waren sehr nett und haben sich immer bemüht, uns alles gut zu erklären.

Insgesamt war die Besichtigung sehr interessant und es war auch sehr spannend, das im Unterricht erarbeitete theoretische Wissen einmal in der praktischen Umsetzung zu sehen und mögliche Zukunftsperspektiven der Branche zu erfahren.

 

Melina Dieskau, Johanna Brandt, Bianca Schaudin, Jg. 12