Bunter Nachmittag

Bunt waren nicht nur die Streusel auf den köstlichen selbst gebackenen Keksen. Nach einem Jahr Zwangspause konnte an unserer Schule am 9. November endlich wieder der Bunte Nachmittag für unsere Fünftklässler starten.

Organisiert von der Schülervertretung, bot dieser ein kunterbuntes Programm von Backen über Theaterspielen und Schnitzeljagd bis zu Großgruppenspielen. Im Forum unserer Schule herrschte ein genauso buntes Treiben wie auch im Bistro und in der Sporthalle: Unter Einbezug aller Sinne wurde hier kräftig geknetet, gebacken, gespielt, gelaufen, geworfen und vor allen Dingen viel gemeinsam gelacht.

Mit glücklichen Gesichtern und beglückenden Geschenken gingen die Kinder gegen sechs Uhr dann nach Hause. „Gibt es nächstes Jahr hoffentlich wieder einen Bunten Nachmittag?“, fragte eine begeisterte Schülerin. Auf jeden Fall – aber dann für die neuen Fünftklässler…